Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

GC-Detektor



GC-Detektoren oder Detektoren für die Gaschromatographie dienen zur Detektion eines Substanz-Signals aus dem gaschromatographischen System.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Immer wenn eine Substanz das Trennsystem verlässt, erzeugt der Detektor ein elektronisches Signal. Über die aufgezeichnete Peakhöhe oder -Fläche können Rückschlüsse auf Konzentration oder Menge der detektierten Substanz gezogen werden. Je nach Detektor können außerdem Rückschlüsse über die Struktur einer Verbindung erhalten werden. Mit Hilfe der Retentionszeit des Substanzpeaks können unbekannte Verbindungen anhand von vorher aufgenommenen Standardchromatogrammen zugeordnet werden.

GC-Detektoren können unterschieden werden in:

Siehe auch: Chromatographie

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel GC-Detektor aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.