Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Gefriervermögen



Der Begriff Gefriervermögen ist in der Kühltechnik die maximale Menge an Lebensmitteln in Kilogramm, die in 24 Stunden von plus 25 Grad Celsius auf minus 18 Grad Celsius eingefroren werden kann.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

In Gefriergeräten darf immer nur eine bestimmte Menge an frischer Ware auf einmal eingelagert werden. Das Gefriervermögen ist in der Produktinformation (PI-Label) oder in der Bedienungsanleitung angegeben. Das Gefriervermögen muss nach DIN 8953 bzw. ISO 8187 mindestens 4,5 Kilogramm pro 100 Liter Nutzinhalt in 24 Stunden betragen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gefriervermögen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.