Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Glucono-1,5-lacton



Strukturformel
Allgemeines
Name D-(+)-Glucono-1,5-lacton
Andere Namen
  • Gluconolacton
  • Glucono-δ-lacton
  • Glucono-1,5-lacton
  • Gluconsäure-δ-lacton
  • Gluconsäure-1,5-lacton
  • (3S,4R,5R,6S)-3,4,5-Trihydroxy-6-(hydroxymethyl)tetrahydro-2H-pyran-2-on
Summenformel C6H10O6
CAS-Nummer 90-80-2
Kurzbeschreibung farbloses Kristallpulver
Eigenschaften
Molare Masse 178,14 g·mol−1
Aggregatzustand fest, kristallin
Schmelzpunkt Zersetzung ab 153 (auch 142 - 144 angeg.)°C
Löslichkeit

gut löslich in Wasser (590 g/l, Hydrolyse)

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung
keine Gefahrensymbole
(nicht kennzeichnungspflichtig)
R- und S-Sätze R: ?
S: 24/25
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

D-(+)-Glucono-1,5-lacton, auch Glucono-δ-lacton (GDL), ist ein durch intramolekulare Esterbildung aus der Gluconsäure abgeleitetes Lacton. Aufgrund seiner strukturellen und chemischen Eigenschaften zählt man es im erweiterten Sinne zu den Kohlenhydraten.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Eigenschaften

Süß schmeckende Kristalle.

Verwendung

Es wird in Reinigungsmitteln verwendet zur Verhütung von Milchstein.

Es dient in der Lebensmittelindustrie als Säuerungsmittel, als Säureträger für Backpulver und als Pökel- und Umrötungsmittel für Wurstwaren. Es ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff der Bezeichnung E 575 ohne Höchstmengenbeschränkung (quantum satis) für Lebensmittel allgemein zugelassen.

Sicherheitshinweise

Die Verbindung ist nicht giftig oder gesundheitsschädlich, jedoch kann der Staub (z. B. beim Abfüllen großer Mengen) Augenreizungen hervorrufen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Glucono-1,5-lacton aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.