Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Halböl



Halböl ist eine Mischung, die zu gleichen Teilen aus Leinöl und Terpentinöl besteht, eventuell verdünnt mit Ethanol. Halböl ist feuergefährlich und neigt zur Selbstentzündung.

Halböl findet als Grundierung für Holz Verwendung, oder zum Auffrischen alter Holzoberflächen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Halböl aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.