Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Jodzahlkolben



Ein Jodzahlkolben ist eine spezielle Variante des Erlenmeyerkolbens und findet im Laboratorium Verwendung. Er weist eine Skalierung sowie einen Normschliff auf.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Verwendung

Er dient der Bestimmung der Iodzahl, also des Gehaltes an ungesättigten Fettsäuren in Ölen und Fetten.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Jodzahlkolben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.