Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Kunststein



Als Kunststein bezeichnet man zement- oder harzgebundene Werkstoffe, die unter Zugabe von beispielsweise Sand, Stein oder Glasfasern hergestellt werden. Verwendet werden Kunststeine unter anderem für Fensterbänke und Boden sowie Wandfliesen.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

In den 1860er-Jahren bezeichnete man damit Pisésteine (Erdsteine). Ab den 1870er-Jahren wurde das Begriff des Kunststeins hauptsächlich gebräuchlich für Kunstsandstein.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Kunststein aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.