Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Letts-Nitrilsynthese



Bei der Letts-Nitril-Synthese handelt es sich um die Umsetzung von aromatischen Carbonsäuren mit Metallthiocyanaten (z.B. Kaliumthiocyanat), was die Herstellung von aromatischen Nitrilen ermöglicht.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen


Literatur

  • E. A. Letts, Ber. 5, 669 (1872)
  • G. Kruss, Ber. 17, 1766 (1884)
  • E. E. Reid, Am. Chem. J. 43, 162 (1910)
  • G. D. van Epps and E. E. Reid, J. Am. Chem. Soc. 38, 2120 (1916)
  • D. T. Mowry, Chem. Reus. 42, 264 (1948)
  • F. Klages, Lehrbuch der organischen Chemie I, 362 (Berlin, 1959)
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Letts-Nitrilsynthese aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.