Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Matthias Pier



Matthias Pier (* 22. Juli 1882 in Nackenheim, † 12. September 1965 in Heidelberg) war ein deutscher Chemiker.

Pier studierte Chemie in Berlin und fertigte seine Doktordissertation in physikalischer Chemie bei Walther Nernst an. Bedeutung erlangte er vor allem auf den Gebieten Kohlehydrierung sowie katalytische Verfahren zur Synthese von Methanol.

Pier erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Preise, u.a. wurde ihm die DECHEMA-Medaille verliehen.


 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Matthias_Pier aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.