Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Melanocortinrezeptor 2



Der Melanocortinrezeptor 2 (kurz: MC2R, oder alternativ: ACTH-Rezeptor, kurz: ACTHR bzw. Corticotropinrezeptor) wird in der Nebennierenrinde exprimiert und vermittelt dort die Wirkungen des ACTH. Es handelt sich um einen G-Protein gekoppelten Rezeptor aus der Familie der Melanocortinrezeptoren.

Genetik

MC2R wird beim Menschen auf dem Chromosomenabschnitt 18p11.2 kodiert und enthält 297 Aminosäuren.

Mutationen

Mutationen des MC2R führen zu einem selten vorkommenden familiären Kortisonmangel Typ 1, der resistent auf ACTH ist.

Weblinks

  • Melanocortinrezeptor 2 auf der Kyoto Encyclopedia of Genes and Genomes
  • Melanocortinrezeptor 2 auf OMIM
  • Melanocortinrezeptor 2 auf UniProt-
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Melanocortinrezeptor_2 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.