Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Mikrostruktur (Werkstoffkunde)



Als Mikrostruktur wird in der Materialwissenschaft die mikroskopisch auflösbare Feinstruktur, das Gefüge eines Materials bezeichnet.

Bei Flüssigkeiten sowie Gasen ist diese nicht vorhanden. Hier befinden sich die einzelnen Atome bzw. Moleküle in einem ungeordneten Zustand.

Amorphe Festkörper weisen zu meist eine strukturelle Nahordnung im Bereich der Nachbaratome auf, jedoch keine Fernordnung.

Kristalline Festkörper hingegen weisen nicht nur im Nahbereich, sondern auch im Fernbereich eine geordnete Gitterstruktur auf.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Mikrostruktur_(Werkstoffkunde) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.