Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Nicolas Leblanc



Nicolas Leblanc (* 6. Dezember 1742 in Issoudun, Frankreich; † 16. Januar 1806 in Saint Denis durch Selbsttötung) war ein französischer Arzt, Chemiker und Fabrikant.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Leblanc entwickelte 1789 das nach ihm benannte Leblanc-Verfahren zur Sodaherstellung, das 1865 durch das umweltschonendere Solvay-Verfahren abgelöst wurde. Nach den ersten Versuchen im Jahr 1789 deponierte er 1790 bei einem Notar in Paris die Beschreibung seines Verfahrens. Am 27. Januar 1791 hat er in London einen Vertrag über die Fabrikation geschlossen, und ebenfalls 1791, am 19. September, hat er ein Patent darauf bekommen.

Bedingt durch den im Zuge der Französischen Revolution erlassenen Aufruf, dass alles Wissen zum Nutzen des Vaterlandes verwendbar sein müsse, konnte er das ihm 1791 erteilte Patent für das Soda-Herstellungsverfahren nicht in wirtschaftlichen Erfolg in der in St. Denis errichteten Fabrik umsetzen. Dies führte zu seinem wirtschaftlichen Ruin, was ihn in Sorge um seine Familie in den Freitod trieb.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Nicolas_Leblanc aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.