Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Physikalisch modifizierte Stärke



Physikalisch modifizierte Stärken sind den nativen Stärken gleichgestellt, weil sie nur thermisch behandelt, d. h. gekocht sind.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Synonyme für diese Stärken sind Instantstärke, kaltquellende Stärke, vorverkleisterte Stärke und Quellstärke.

siehe auch: modifizierte Stärke

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Physikalisch_modifizierte_Stärke aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.