Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Polybutylenterephthalat



Polybutylenterephthalat
Dichte 1500 kg/m3
Streckgrenze 40..60 N/mm2
Zug-E-Modul 2600 N/mm2
Glasübergangstemperatur 60 °C

Polybutylenterephthalat (Kurzzeichen PBT) ist ein thermoplastischer Kunststoff. Es gehört zu den Polyestern und hat ähnliche Eigenschaften wie Polyethylenterephthalat (PET), ist jedoch für den Spritzguss aufgrund des günstigeren Abkühlverhaltens und Prozeßverhaltens besser geeignet.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Eigenschaften

Polybutylenterephthalat wird wegen seiner hohen Festigkeit und Steifigkeit, sehr hohen Maßbeständigkeit (deutlich besser als die von POM oder PA) und guten Reibungs- und Verschleißeigenschaften geschätzt. Typische Einsatztemperaturen liegen im Bereich -50 bis 150 °C.

PBT besitzt eine gute chemische Widerstandsfähigkeit gegen viele Lösemittel. Bei Raumtemperatur kann es nicht gelöst werden, bei höheren Temperaturen beispielsweise mit Mischungen aus ortho-Dichlorbenzol und Phenol. Es ist empfindlich gegen hydrolytischen Molekulargewichtsabbau, kann jedoch kurzzeitig auch mit Heißwasser in Kontakt gebracht werden, und wird daher beispielsweise in Dampfbügeleisen oder Kaffeemaschinen verwendet.

Verwendung

Polybutylenterephthalat wird für Gehäuse in der Elektrotechnik, aber auch im Fahrzeugbau als Steckverbinder und im Haushalt beispielsweise als Duschbrausekopf oder in Bügeleisen eingesetzt. Zu Fasern verarbeitet findet es sich beispielsweise in Zahnbürsten oder bei der Ummantelung von Lichtwellenleitern wieder.

Handelsnamen

  • Anjadur (J&A Plastics)
  • Arnite (DSM)
  • Celanex (Ticona)
  • Crastin (DuPont)
  • Pocan (Lanxess)
  • Ultradur (BASF)
  • Valox (GE Plastics)
  • Schuladur (A. Schulman GmbH)
  • Later (LATI)
  • DYLOX (Hoffmann + Voss GmbH)
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Polybutylenterephthalat aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.