Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Raummeter



Raummaße für Holz
  • Raummeter (rm), auch Ster
  • Schüttmeter (srm),
    auch Schüttraummeter

Der Raummeter (rm) oder Ster ist ein Raummaß für Holz und die gebräuchlichste Maßeinheit beim Handel mit Brennholz. Ein Raummeter (1 Ster) entspricht einem Würfel von einem Meter (1 m) Seitenlänge, also einem Rauminhalt von einem Kubikmeter (1 m³) geschichteter Holzmasse, einschließlich der Zwischenräume in der Schichtung.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Der Schüttraummeter (srm) entspricht einer lose geschütteten Holzmenge von einem Kubikmeter.

Ein Kubikmeter Holz ohne Zwischenräume ist der Festmeter (fm).

Raummeter

  Der Holzanteil im Inhalt eines Raummeters ist von der Stückgröße und -form, sowie der Sorgfalt beim Aufsetzen abhängig und kann somit schwanken. Gewöhnlich entspricht 1 Raummeter ca. 0,7 Festmeter.

Schüttraummeter

Im Handel und Transport ist eine ordentliche Schichtung häufig unwirtschaftlich, z. B. für gespaltenes Kaminholz oder Hackschnitzel. Das entsprechende Gut wird dann einfach geschüttet, was deutlich mehr Luft in einem Raummeter Holz lässt als bei ordentlicher Schichtung. Man spricht dann vom Schüttraummeter oder Schüttmeter.

Der Schüttraummeter ist kein amtliches Maß, je nach Dichte der Schüttung ist die Menge unterschiedlich.

Äquivalente

Beim Brennholz ergeben 1,4 Schüttraummeter ordentlich aufgesetzt einen Raummeter. Ein Schüttraummeter ist daher ca. 0,7 Raummeter und ca. 0,5 Festmeter. Bei Hackschnitzeln entspricht ein Schüttraummeter ca. 0,6 rm, bzw. ca. 0,4 fm.

Früher wurde teilweise das Klafter als Raummaß für Schichtholz genutzt. Je nach Region entsprechen 3 – 4 Raummeter einem Klafter.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Raummeter aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.