Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Rayleigh-Zahl



Die Rayleigh-Zahl (Ra, nach Lord Rayleigh) ist eine dimensionslose Kennzahl, die den Charakter der Wärmeübertragung innerhalb eines Fluids beschreibt.

Wenn die Rayleigh-Zahl unterhalb eines kritischen Wertes für das Fluid bleibt, ist die Wärmeübertragung primär durch Wärmeleitung gegeben; wenn sie den kritischen Wert übersteigt, ist die Wärmeübertragung primär durch Konvektion gegeben.

Ra_{l,c} = Gr_{l,c} Pr = \frac{g \beta} {\nu a} (T_s - T_\infin) l^3

wobei

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rayleigh-Zahl aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.