Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Rpm



Vorlage:DISPLAYTITLE:rpm

Einheit
Norm Angloamerikanisches Maßsystem
Einheitenname rpm
Einheitenzeichen rpm
Beschriebene Größe(n) Frequenz, Kreisfrequenz,
Umdrehungsfrequenz, Drehzahl
Größensymbol(e) f,\, \nu;\, n,\, f_{rot}
Dimensionsname Frequenz
Dimensionssymbol \mathsf{f}
In SI-Einheiten \mathrm{1\,rpm = 1 (60\,s)^{-1}}
Benannt nach revolutions per minute
Abgeleitet von ableitbar von der Sekunde
Siehe auch: Hertz

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

rpm (englisch: revolutions per minute, „Umdrehungen pro Minute“) ist eine englische Einheit der Mechanik für die Drehzahl.
Sie gibt die Anzahl der vollständigen Umdrehungen einer Welle o.ä. in einem Zeitraum von 60 Sekunden an.

Die deutsche Einheit lautet 1/min (= 1 min-1); 60/min = 1/s = 1 Hertz.

Nicht normgerecht ist Umdrehungen pro Minute abgekürzt als Upm oder U/min: Das U ist keine gesetzliche Einheit im Messwesen (siehe SI-Einheiten), sondern eine sprachliche Beifügung für eine dimensionslose Größe.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rpm aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.