Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Standardelektrode



Die Standardelektrode dient in der Elektrochemie zur Bestimmung des Normalpotentials. Sie ist eine galvanischen Halbzelle, die die Standardbedingungen erfüllt:

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Das Elektrodenpotential E, das gegen die Normal-Wasserstoffelektrode gemessen wird, ist das Normalpotential E0 der Halbzelle.

Bei Abweichung von den Standardbedingungen wird das Elektrodenpotential E mit Hilfe der Nernst-Gleichung ermittelt.

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Standardelektrode aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.