Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Stannan



Strukturformel
Allgemeines
Name Stannan
Andere Namen

Monostannan

Summenformel SnH4
CAS-Nummer 2406-52-2
Kurzbeschreibung farbloses Gas
Eigenschaften
Molare Masse 122,742 g·mol−1
Aggregatzustand gasförmig
Dichte 5,4 kg·m−3[1]
Schmelzpunkt −146 °C[1]
Siedepunkt −51,8 °C[1]
Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung

Keine Einstufung verfügbar[2]

R- und S-Sätze R: siehe oben[2]
S: siehe oben[2]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Stannan ist die Bezeichnung für Verbindungen aus Zinn und Wasserstoff.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

SnH4 (Monostannan) ist ein giftiges Gas, welches oberhalb 150 °C rasch zerfällt und auf den Gefäßwänden einen Zinnspiegel bildet. Es kann nicht aus den Elementen, sondern nur durch die Auflösung salzartiger Metall-Zinnverbindungen in Säuren hergestellt werden. Der Siedepunkt von Stannan beträgt -51,8 °C.

Daneben existiert noch ein Distannan mit der Formel Sn2H6.

Quellen

  1. a b c Stannan bei webelements.com
  2. a b c In Bezug auf ihre Gefährlichkeit wurde die Substanz von der EU noch nicht eingestuft, eine verlässliche und zitierfähige Quelle hierzu wurde noch nicht gefunden.
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Stannan aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.