Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Thebain



Strukturformel
Bezeichnungen
Freiname Thebain
IUPAC-Name (5R,9R,13S)-3,6-Dimethoxy-N-methyl-4,5-epoxymorphin-6,8-dien
Summenformel C19H21NO3
CAS-Nummer 115-37-7
Chemisch-physikalische Daten
Molare Masse 311,37 g·mol−1
Schmelzpunkt 193 °C
Siedepunkt °C

Thebain (Paramorphin) ist ein Opium-Alkaloid. Der Anteil im Opium beträgt bis zu 0,2 Prozent. Der Name leitet sich vermutlich von der Thebaischen Legion ab. Thebain wird nicht therapeutisch genutzt. Aus Thebain wird mittels Diels-Alder-Reaktion Buprenorphin hergestellt. Auch Oxycodon, Naloxon, Nalbuphin und Etorphin lassen sich aus Thebain synthetisieren.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Thebain aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.