Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Xerogel



Ein Xerogel ist ein poröser Feststoff mit einer netzwerkartigen Struktur, der aus der Trocknung eines Gels hervorgegangen ist. Ein Beispiel hierfür ist Silicagel. In Abgrenzung zu den Aerogelen weisen Xerogele während der Trocknung erhebliche Strukturänderungen auf, die mit Schrumpfungsprozessen und einer Abnahme der Porosität verbunden sind. Diese liegt bei Xerogelen im Regelfall um 50 %, also weit geringer als bei Aerogelen mit etwa 90 %.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Xerogel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.