Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Z-Boson



Z-Boson

Klassifikation
Elementarteilchen
Boson
Eichboson
Eigenschaften
Ladung

C

Ruheenergie

91 187,6(21) MeV

Spin 1


Das Z-Boson (auch Z0) ist ein Eichboson und damit ein Elementarteilchen. Es vermittelt ebenso wie das mit ihm verwandte W-Boson die schwache Wechselwirkung. Während das W-Boson elektrisch geladen ist, ist das Z-Boson neutral. Die Zerfallsbreite des Z-Boson beträgt 2,4952(23) GeV.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Das Z-Boson wurde erstmals 1973 mit dem Gargamelle-Experiment am CERN nachgewiesen.

Siehe auch

  • Isospin
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Z-Boson aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.