Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Zustandsgleichung von Redlich-Kwong-Soave



Die Zustandsgleichung von Redlich-Kwong-Soave ist eine Zustandsgleichung für reale Gase. Sie lautet:

p = \frac{RT}{V_m-b} - \frac{a\alpha}{V_m\left(V_m+b\right)}
a = \frac{0{,}42747R^2T_c^2}{p_c}
b = \frac{0{,}08664RT_c}{p_c}

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Die einzelnen Formelzeichen stehen für folgende Größen:

Mit dieser Gleichung wurde 1972 im Vergleich zur Van-der-Waals-Gleichung eine wesentliche Verbesserung erreicht, indem ein zusätzlicher Korrespondenzparameter eingeführt wird und damit Feinheiten im Molekülaufbau, etwa eine Abweichung von der Kugelform, berücksichtigt werden. Dazu ersetzte Soave den Term a/√(T) der Redlich-Kwong-Gleichung durch die Funktion α(T,ω).

\alpha = \left(1 + \left(0{,}48508 + 1{,}55171\omega - 0{,}15613\omega^2\right) \left(1-T_r^{0{,}5}\right)\right)^2

Für Wasserstoff gilt:

\alpha = 1{,}202 \exp\left(-0{,}30288T_r\right)

Literatur

  • G. Soave: Equilibrium Constants from a Modified Redlich-Kwong Equation of State, Chem. Eng. Sci. 27(1972)1197-1203
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Zustandsgleichung_von_Redlich-Kwong-Soave aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.