Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Metalle

Firmen Metalle

abcr GmbH, Deutschland

abcr. Gute Chemie. Seit über 25 Jahren Ihr kompetenter Partner für die Beschaffung von Chemikalien für Wissenschaft, Forschung und Industrie. Vielseitige Auswahl in maßgeschneiderten Einheiten von Gramm bis Tonne, ideal auf Ihre Prozesse abgestimmt. Mit Standorten in Deutschland, Europa, Russland, mehr

Plansee SE, Österreich

Plansee ist Experte für Produkte aus Molybdän, Wolfram, Tantal, Niob und Chrom. Ob in der Elektronik, der Beschichtungstechnik oder in Hochtemperaturöfen: wo herkömmliche Metalle an ihre Grenze stoßen, kommen hochschmelzende Metalle, Legierungen und Verbundwerkstoffe von Plansee ins Spiel. Vom winzi mehr

NETZSCH-Gerätebau GmbH, Deutschland

NETZSCH steht für umfassende Betreuung und kompetenten, zuverlässigen Service, vor und nach dem Gerätekauf. NETZSCH-Gerätebau GmbH konzentriert sich seit über 50 Jahren auf Methoden und Produktentwicklungen für Thermische Analyse und zur Messung Thermophysikalischer Eigenschaften. Unsere Messsystem mehr

Alle Firmen zu Metalle

Produkte Metalle

Sie suchen das richtige Reagenz für die klassische Analyse?

Unser neuer Katalog enthält ein umfassendes Sortiment an anorganischen Stoffen und Lösungsmitteln, die in verschiedene Qualitätsklassen unterteilt sind – damit Sie das passende Produkt für Ihre Anwendung und das regulatorische Umfeld finden, in dem Sie arbeiten. mehr

News Metalle

  • Elektronenstrahlschmelzen bringt sprödes Metall in Form

    Wolfram hat mit 3.422 Grad Celsius den höchsten Schmelzpunkt aller Metalle. Ideal für den Einsatz dort, wo es richtig heiß wird, etwa für Weltraumraketendüsen, Heizelemente von Hochtemperaturöfen oder im Fusionsreaktor. Das Metall ist aber zugleich sehr spröde und daher schwer zu verarbeiten. Forsch mehr

  • Mütterliche Chemikalienexposition mit autismusähnlichen Verhaltensweisen bei Kindern verbunden

    Eine neue Studie von Forschern der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Simon Fraser Universität fand Zusammenhänge zwischen erhöhten Ausprägungen autismusähnlicher Verhaltensweisen bei Kindern im Vorschulalter und der Exposition während der Schwangerschaft gegenüber ausgewählten Umweltgiften, mehr

  • Hightech-Abfall biologisch recyceln

    Gallium ist ein seltenes, aber in der High-Tech-Industrie viel verwendetes Metall. Dieser krasse Gegensatz macht Recycling unabdingbar. Bisherige Verfahren sind allerdings kostenintensiv und chemisch belastet. Biotechnologische Ansätze nutzen daher Peptide, da sie in der Lage sind, metallische Parti mehr

Alle News zu Metalle

Videos Metalle

Chromium

Chromium is element number 24 mehr

Molybdenum

Molybdenum is element number 42 and it plays a crucial role in biology. mehr

Tungsten

Tungsten, element number 74, is most famously associated with lightbulbs. mehr

Alle Videos zu Metalle

White Paper Metalle

Infografiken Metalle

Die Recyclingquoten von Smartphone-Metallen

In dieser Infografik wollte ich hervorheben, welche Elemente in Ihrem Smartphone am Ende seiner Lebensdauer tatsächlich recycelt werden - und bei welchen wir bei die Wiederverwendung besser machen könnten! mehr

Transition Metals

This graphic looks at some general properties of the transition metals – I had a little less space to work with than with the previous graphics, on account of the large number of elements that the transition metals encompass, but hopefully what’s included is still of use. mehr

The Metal Reactivity Series

The metal reactivity series is a commonly taught concept in chemistry, placing the metals, as its name suggests, in order of reactivity from most reactive to least reactive. It’s also a useful tool in predicting the products of simple displacement reactions involving two different metals, as well as mehr

Alle Infografiken zu Metalle

Stellenanzeigen Metalle

Fachpublikationen Metalle

Alle Fachpublikationen zu Metalle
Lexikondefinition

Metalle

Metalle Als Metalle bezeichnet man alle chemischen Elemente , die sich im Periodensystem der Elemente links und unterhalb einer Trennungslinie von Bor bis Polonium befinden. Damit sind etwa 80 % der chemischen Elemente Metalle, wobei ... mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.