27.07.2020 - Lonza Group Ltd

Lonza stellt Chemiesparte zum Verkauf

Lonza will sich auf Pharma- und Biotechindustrie konzentrieren

(dpa-AFX) Der Schweizer Konzern Lonza will die Spezialchemie verkaufen und sich auf das Pharmazulieferergeschäft konzentrieren. Interims-Chef Albert Baehny begründete den Schritt mit der in den letzten Jahren enorm gestiegenen Komplexität im Unternehmen. "Wir sind gleichzeitig eine kleine BASF und eine kleine Roche. Alles in der gleichen Firma", sagte Baehny am Freitag.

Mit der Trennung könne sich das Unternehmen voll und ganz auf seine Rolle als Produktionspartner der Pharma- und Biotechindustrie konzentrieren, sagte der Lonza-Chef. Im Grunde bereite man sich darauf vor, das zu tun, was die Basler Pharmagesellschaften schon vor 20 Jahren gemacht hätten.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Lonza
  • News

    Lonza startet ins Jahr 2017 mit hervorragendem ersten Quartal

    In den ersten drei Monaten 2017 hat Lonza einen weiteren Quartalsrekord bei Umsatz und Gewinn erzielt. Das Gesamtergebnis des Unternehmens beruht auf besonders starken Ergebnissen im Segment Pharma&Biotech und anhaltend hohem Wachstum im Segment Specialty Ingredients. “Nach den Rekordergebn ... mehr

    Lonza verzeichnet eine starke Dynamik im dritten Quartal

    Lonza verzeichnete beim Umsatz und Ertrag erneut ein starkes Quartal. Das Gesamtergebnis war die Folge kontinuierlich starker Leistungen der beiden Segmente Specialty Ingredients und Pharma&Biotech. “Wir sind auf einem kontinuierlichen Wachstumspfad, was eine weitere Bestätigung dafür ist, ... mehr

    Lonza akquiriert Chemieunternehmen Zelam

    Lonza hat die Akquisition von Zelam bekanntgegeben, einem forschungsorientierten Chemieunternehmen mit Sitz in Neuseeland. Zelam entwickelt und produziert Pflanzenschutzmittel, spezialisiert auf Fungizide, Insektizide, Herbizide, Pflanzennährstoffe sowie Zusatzstoffe. Des Weiteren entwickel ... mehr

  • Firmen

    Lonza Ltd.

    mehr

    Lonza Verviers, S.p.r.l.

    mehr

    Lonza Ibérica SA

    mehr

  • q&more Artikel

    Perfektes Zusammenspiel

    Neue Medikamente werden u.a. mit dem Ziel entwickelt, dass Patienten nur sehr kleine Dosen erhalten und die Wirkstoffe immer gezielter wirken. Für Patienten ist ­diese Entwicklung sicherlich von Vorteil. Diese Wirkstoffe werden als hochaktiv bezeichnet. Doch was heißt hochaktiv? Und wie wir ... mehr

  • Autoren

    Dr. Friederike Hermann

    Friederike Hermann ist Chemikerin und Arbeitshygienikerin. Sie studierte Chemie an der Universität Marburg. Nach dem Diplom promovierte sie in analytischer Chemie auf dem Gebiet der Elementspeziation an der Universität Mainz. Seit 2001 arbeitet Dr. Hermann bei der Lonza AG. Nach den ersten ... mehr