Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

111 Aktuelle News zum Thema Klimawandel

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Förderung für Start-ups im Bereich erneuerbarer Energien in Deutschland und Ostafrika

Voneinander für die Umwelt lernen

17.09.2020

Herausforderungen wie Klimawandel und Ressourcenknappheit erfordern weltweite und ständige Innovationen. Um die größtmögliche Wirkung zu erzielen, müssen sich solche Lösungen auch an lokale Umstände anpassen. Mit der gemeinsamen Initiative „Startup|Energy“ fördern die Universität Freiburg und die ...

mehr

image description
Unterstützung für die grüne Erholung in Europa

4 Mio. EUR für Start-ups, die von COVID-19 betroffen sind

03.09.2020

Die EIT Climate-KIC investiert 4 Millionen Euro in neun Klimaprojekte, um ihnen dabei zu helfen, sich von den Auswirkungen der COVID-19-Krise zu erholen, und sie bei ihren Bemühungen zu unterstützen, wesentliche Innovationen einzubringen, um zum Kampf gegen den Klimawandel beizutragen. Die ...

mehr

image description
Climeworks erhält 73 Mio. CHF Eigenkapital

Grösste private Investition in Direct Air Capture

04.06.2020

Climeworks hat eine weitere Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen und 73 Mio. CHF (75 Mio. USD) Eigenkapital von privaten Investoren erhalten. Dies stellt die bisher grösste private Investition in Direct Air Capture dar. Damit kommt Climeworks seinem Ziel, klimarelevante Mengen CO2 aus der ...

mehr

image description
Big Data und synthetische Chemie könnten Klimawandel und Umweltverschmutzung bekämpfen

Chemiker blicken in die Zukunft des Materialdesigns

19.05.2020

Wissenschaftler an der University of South Carolina und der Columbia University haben einen schnelleren Weg entwickelt, um Gasfiltermembranen zu entwerfen und herzustellen, die Treibhausgasemissionen und Umweltverschmutzung reduzieren könnten. Ihre neue Methode, die in Science Advances ...

mehr

image description
Den Kohlenstoffkreislauf schließen, um den Klimawandel zu stoppen

Defekte in Nanosilika können die Erde vor der globalen Erwärmung retten

20.03.2020

Eine übermäßige Menge an Kohlendioxid ist die Hauptursache des Klimawandels. Einer der besten Ansätze ist die Abscheidung und Umwandlung von Kohlendioxid (CO2) in Treibstoff wie Methan. Andererseits ist die Erzeugung alternativer Energiequellen ein nachhaltiger Weg zur Lösung des Energieproblems, ...

mehr

image description
Wie ein Molekül das Klima verändern kann

29.10.2019

Wolken entstehen aus Wassertröpfchen, die sich um Aerosolpartikel in der Atmosphäre bilden. Luftschadstoffe tragen zur Entstehung dieser Aerosole wesentlich bei. Nun haben Wissenschaftler aus Frankreich, Japan und Österreich im Labor einen bisher völlig unbekannten Prozess entdeckt: Die Bildung ...

mehr

Schwieriges erstes Halbjahr für die Branche

Klimaschutz ist Verpflichtung und Chance für die chemisch-pharmazeutische Industrie

04.07.2019

Die chemisch-pharmazeutische Industrie konnte im ersten Halbjahr 2019 nicht an das hohe Niveau des Vorjahres anknüpfen. Angesichts schwieriger globaler Rahmenbedingungen – langsameres Wachstum der Weltwirtschaft, schwache Industriekonjunktur in Teilen Europas und Verunsicherung der Märkte durch ...

mehr

image description
Deutsche Chemie zwischen globalem Klimawandel und Trump'scher Sprunghaftigkeit

Klimaschutzmaßnahmen noch zu wenig priorisiert und innovativ

16.05.2019

Laut der aktuellen CHEMonitor-Trendumfrage von CAMELOT Management Consultants und der Fachzeitung CHEManager spüren über 50% der befragten Chemieunternehmen bereits heute deutlich die Folgen des Klimawandels. Die Mehrheit der großen Chemieunternehmen hat den Ernst der Lage erkannt und eine ...

mehr

image description
Marine Senke für menschgemachtes Kohlendioxid bestimmt

18.03.2019

Ein mehrjähriges internationales Forschungsprojekt unter Leitung der ETH Zürich bestimmte, welche Menge von menschgemachten CO2 -Emissionen die Weltmeere zwischen 1994 und 2007 aus der Atmosphäre aufgenommen hatten. Nicht alles Kohlendioxid (CO2), das beim Verbrennen von fossilen Energieträgern ...

mehr

Neue Erkenntnisse zur Aerosolbildung in der Atmosphäre

01.02.2019

Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich, der Universitäten von Manchester und Göteborg sowie weitere internationale Forscher haben eine wichtige Entdeckung im genauen Verständnis der Aerosolbildung und damit auch der Feinstaubbelastung in der Atmosphäre gemacht. Die Klimaforscher verfolgten ...

mehr

Seite 1 von 12
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.