Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Tarifverhandlungen

Die Tarifverträge der Chemieindustrie werden regelmäßig von den Chemie-Arbeitgebern und der IG BCE neu verhandelt. Unser Themenschwerpunkt Tarifverhandlungen bündelt für Sie stets die aktuellen Meldungen und Hintergründe zu den Chemie-Verhandlungen für die rund 550.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie.

News Tarifverhandlungen

  • Tarifstudie: Hohe Inflation führt zu historischem Reallohnverlust

    Die hartnäckig hohe Inflation zehrt in diesem Jahr einer Studie zufolge Lohnzuwächse in einem einmaligen Ausmaß auf. Tarifbeschäftigte haben damit unter dem Strich real weniger Geld zur Verfügung. Nach einer vorläufigen Bilanz des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) handelt es mehr

  • Einigung im Tarifkonflikt erzielt

    Die Beschäftigten erhalten 3,25 Prozent mehr Entgelt ab Januar 2023 sowie weitere 3,25 Prozent ab Januar 2024. Beide Stufen der Entgelterhöhung sind flexibilisiert; sie können aus wirtschaftlichen Gründen jeweils um bis zu drei Monate verschoben werden. Zusätzlich zahlen die Unternehmen 3.000 Euro p mehr

  • Chemiegewerkschaft beharrt vor Fortgang der Tarifrunde auf Lohnplus

    (dpa) Die Gewerkschaft IG BCE hat vor der Fortsetzung der Chemie-Tarifrunde im Oktober erneut deutliche Lohnsteigerungen verlangt. «Den Beschäftigten rinnt das Geld täglich schneller durch die Finger, gleichzeitig verdienen die meisten ihrer Arbeitgeber weiterhin gut», begründete Vizechef Ralf Sikor mehr

Alle News zu Tarifverhandlungen

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.