Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Briefkontrolle mit Terahertz-Wellen

Bislang ist es recht aufwändig, Briefe sicher und zuverlässig auf gefährliche Inhaltsstoffe wie Sprengstoffe oder Drogen hin zu untersuchen. Abhilfe könnte ein neuer Terahertz-Scanner schaffen. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Physikalische Messtechnik IPM in Kaiserslautern und der Hübner GmbH & Co. KG in Kassel haben das System »T-COGNITION« entwickelt, das verborgene Inhalte entdeckt, ohne dass die Post geöffnet werden muss.

Themen:
  • Messtechnik
  • Terahertz-Technologien
  • Fraunhofer
  • Hübner
  • Scanner

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

Video weiterempfehlen Video zur Merkliste

Teilen bei

Mehr über Fraunhofer-Gesellschaft
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.