Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Innovative Automationslösungen für Biotech - und Laborunternehmen sind die Domäne von HTI bio-X. Das Unternehmen wurde 2002 als Schwesterunternehmen der HTI engineering GmbH gegründet. Über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung individueller Kundenprojekte sowie langjährige Branchenkenntnisse machen HTI bio-X zum idealen Partner für Lifesciences- und Laborbetriebe.

Die Biotechnologie steht weiter auf Wachstumskurs. Viele kleinere Unternehmen haben sich spezialisiert und sind in profitablen Nischen tätig. Durch die schnelle Entwicklung hält die Automatisierung jedoch häufig nicht mit den Produktionsanforderungen Schritt. Industrielle Automationsanlagen sind für kleinere Unternehmen häufig zu unflexibel, zu groß und zu teuer.

Diese Lücke schließt HTI bio-X mit verschiedenen innovativen Produkten. Das neu entwickelte Gerätesystem X-TubeProzessor© automatisiert typische Laborprozesse, wie das Öffnen, Befüllen, Verschließen und Etikettieren von Schraubdeckelgefäßen. Der X-TubeProzessor© ist durch den modularen Aufbau äußerst flexibel und kann an die unterschiedlichsten Laboranforderungen angepasst werden. HTI bio-X liefert außerdem Lösungen u.a. für die Probenvorbereitung, für die Pulverdosierung sowie Geräte für die Oligosynthese. Darüber hinaus entwickeln die Spezialisten von HTI maßgeschneiderte, kundenorientiert individuelle Laborautomaten. Selbst für schwierige Entwicklungsaufgaben findet HTI bio-X wirtschaftlich vorteilhafte Gerätelösungen.

Mehr über HTI bio-X
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.