Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Katalyse

Reaktionen zu beschleunigen oder überhaupt erst in nennenswertem Umfang zu ermöglichen ist für viele Umsetzungen und Prozesse entscheidend. Das Cracken von Erdöl, die Reduktion von Autoabgas-Stickoxiden durch den Platin-Katalysator, die Ammoniaksynthese, die Oxidation von Wasserstoff in Brennstoffzellen oder die biokatalytischen Umsetzungen von Enzymen sind nur einige Bespiele, die die Bedeutung von Katalysatoren vor Augen führen

Firmen Katalyse

ChiroBlock GmbH, Deutschland

Seit 1999 ist die ChiroBlock GmbH erfolgreich im Markt für exklusive Synthese F&E zu - und der Synthese von – neuen, komplexen Forschungschemikalien tätig. Zu unseren Kunden gehören Forschungs- und Entwicklungsabteilungen aus ganz unterschiedlichen Industriebereichen – wie z.B. Pharma, Specialty Che mehr

Solvias AG, Schweiz

Solvias ist ein unabhängiges Unternehmen mit Sitz in Kaiseraugst/Schweiz. Mit über 400 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt Solvias die Forschung und Entwicklung neuer Wirkstoffe sowie die Optimierung von Produktionsprozessen in pharmazeutischen, Biotechnologie- und biowi mehr

Produkte Katalyse

Hydrierungen sicher und zuverlässig durchführen

Das einzigartige volumetrische Dosiersystem bietet in punkto Reproduzierbarkeit, Dosiergenauigkeit und Verbrauchsermittlung klare Vorteile gegenüber Massendurchflussreglern mehr

News Katalyse

  • Das Chip-Bakterium bei der Katalyse beobachten

    Chemiker der Universität Leipzig haben in Kooperation mit Wissenschaftlern der Universität Marburg und des Max-Planck-Instituts für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr eine neue Methode entwickelt, um die Biokatalyse im Mikromaßstab untersuchen zu können. Bei der Herstellung von Feinchemikalien u mehr

  • Aluminium statt Platin

    Der Exzellenzcluster „Unifying Concepts in Catalysis“ (UniCat) verleiht Dr. Rebecca Melen von der Universität Cardiff, Großbritannien, am 12. Februar den Clara-Immerwahr-Preis. Die Chemikerin erhält die Auszeichnung für ihre Beiträge auf dem Gebiet der anorganischen Chemie insbesondere für die Verwe mehr

  • Extrapolieren verboten: Sub-Nanometer-Katalysatoren verhalten sich anders als prognostiziert

    Zur Herstellung von Margarine werden jedes Jahr Millionen Tonnen ungesättigter Fettsäuren aus Pflanzenölen mit Wasserstoff umgesetzt. Auf der Suche nach besseren Katalysatoren für solche als Hydrierung bezeichneten Reaktionen machte ein deutsch-amerikanisches Forscherteam eine Entdeckung, die eine s mehr

Alle News zu Katalyse

White Paper Katalyse

  • Die Geschichte der Synthese

    Die Synthese, also die Herstellung neuer Substanzen aus den Elementen oder bereits bekannten Ausgangsverbindungen, ist eines der zentralen Themen der Chemie. Während Stoffumwandlungen schon seit Jahrtausenden von Menschen durchgeführt werden, ist der mehr

Stellenanzeigen Katalyse

  • Doktorarbeit Organische Chemie

    Doktorarbeit/Organische Chemie. An der Universität Oldenburg, Institut für Chemie ist in der Arbeitsgruppe Christoffers (Organische Chemie) zum 01.05.2016 eine Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters befristet für bis zu drei Jahre zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TV- mehr

Fachpublikationen Katalyse

Alle Fachpublikationen zu Katalyse

q&more Artikel Katalyse

  • Wasser statt Mineralöl

    Grundlage vieler Medikamente sind Wirkstoffe aus chiralen Bausteinen. Für die chemische Herstellung sind teure Edelmetallkatalysatoren notwendig, die sich aufgrund ihrer thermischen Instabilität bei höheren Temperaturen zersetzen und daher nur einmal verwendet werden können. mehr

Autoren Katalyse

  • Dr.-Ing. Henriette Nowothnick

    Jg. 1980, studierte Chemie an der Technischen Universität Berlin. Sie promovierte 2010 in der Arbeitsgruppe von Prof. R. Schomäcker über die Reaktionsführung der Suzuki-Kupplung in Mikro­emulsionen mit dem Ziel des Katalysator Re-using und der Produktisolierung. 2011 bis 2012 arbeitete sie im Marie mehr

  • Dipl. Ing. Sonja Jost

    Jg. 1980, studierte Wirtschafts­ingenieurwesen / Technische Chemie an der Technischen Universität Berlin. Von 2006 bis 2011 erhielt sie verschiedene Forschungsstipendien im Bereich der homogenen chiralen Katalyse. 2011 bis 2012 war sie Projektleiterin eines Drittmittelprojekts zum Thema „Katalysator mehr

Lexikondefinition

Katalyse

Katalyse Als Katalyse (griechisch κατάλυσις, katálysis – die Auflösung, Abschaffung, Aufhebung) wird die Veränderung der Reaktionsgeschwindigkeit einer chemischen Reaktion durch Beteiligung eines Katalysator s bezeichnet. Der Katalysator geht u ... mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.