Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Nanotechnologie

Klein, aber oho: Gezielt eingesetzte Nanostrukturen können Materialien neue, einzigartige Eigenschaften verleihen. Da Nano-Innovationen in den unterschiedlichsten Branchen zu Produktverbesserungen oder gar neuen Produkten führen, wird die nanotechnologische Forschung und Entwicklung allein in Deutschland jährlich mit hunderten von Millionen Euro öffentlich gefördert.

Produkte Nanotechnologie

XPS-System mit integrierten Nexsa-Technologien

Bietet eine vollautomatische Analyse mit mehreren Technologien mi einem hohen Durchsatz, ohne die Qualität der Forschungsergebnisse zu beeinträchtigen mehr

News Nanotechnologie

  • Geregelter Nano-Aufbau

    Die DNA, Träger der genetischen Information, hat sich als hochinteressantes Baumaterial für die Nanotechnologie etabliert. Voraussetzung für viele mögliche Anwendungen ist eine kontrolliert schaltbare Zusammenlagerung der Nanostrukturen, etwa durch eine Änderung des pH-Wertes. Wissenschaftler stelle mehr

  • Was an den Grenzflächen vor sich geht

    Starkes Doppel: Nanotechnologie und Katalyseforschung vereint ein neuer Sonderforschungsbereich, der ab Juli an der Universität Duisburg-Essen (UDE) und der Ruhr-Universität Bochum (RUB) eingerichtet wird. Das gab die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) bekannt. Sie fördert den neuen Verbund („Het mehr

  • Effizienzsteigerung durch Nanopartikel im Pflanzenschutz und in Düngern?

    Durch Nanopartikel in Düngern und Pflanzenschutzmitteln sollen der effizientere Einsatz der aktiven Wirkstoffe und höhere Erträge erreicht werden – Befürworter erhoffen sich dadurch auch eine geringere Umweltbelastung. Doch inwieweit unterscheiden sich Dünger und Pflanzenschutzmittel mit Nanomateria mehr

Alle News zu Nanotechnologie

Videos Nanotechnologie

NanoWelten: NanoZukunft

ForscherInnen sind davon überzeugt: Nanotechnologie ist die Technologie der Zukunft und eröffnet uns neue Welten. Aber werden kleinste Prozesse auch zur Lösung globaler Probleme beitragen? Werden Nanoteilchen selbstständig grössere Objekte erbauen? Schon jetzt ist klar: Nanotechnologie bietet wi ... mehr

Argonne News Brief: Oleo Sponge soaks up oil spills from water

Argonne National Laboratory researchers have invented a technology for recovering oil and refined petroleum products from bodies of water. Oleo Sponge offers several key advantages over the technologies and techniques that are currently used to combat this problem. mehr

White Paper Nanotechnologie

Infografiken Nanotechnologie

Nanotechnology Day & Everyday Uses of Nanotechnology

October 9 is National Nanotechnology Day in the US, as it’s 10/9 in the American date format (and one nanometre is 10–9 metres). This month’s edition of Periodic Graphics in C&EN takes a look at a selection of the nanotechnology that’s already made its way into our everyday lives. mehr

Stellenanzeigen Nanotechnologie

  • Produktmanager (m/w) Oberflächenchemie – Life Science / Biotechnologie

    ANWENDUNGSNAH FORSCHEN – TECHNOLOGISCHES NEULAND BETRETEN! In unserem Segment der Hochpräzisions-Messtechnik gelten wir weltweit als Technologieführer und sind seit vielen Jahren kontinuierlich auf Erfolgskurs. Innovation ist unsere stetige Herausforderung. Unsere Investitionen in For­schung und Ent mehr

  • XRF Application Scientist

    Since its inception in 1951, Rigaku has been at the forefront of analytical and industrial instrumentation technology. Today, with hundreds of major innovations to their credit, the Rigaku Group of Companies are world leaders in the fields of general X-ray diffraction (XRD). Open Position: XRF Appl mehr

q&more Artikel Nanotechnologie

  • Silber-Lipid-Zwerge

    Ca. 2–3 % der Bevölkerung leiden an Neurodermitis, eine ­Heilung gibt es nicht. Erforderlich ist eine mit starken Nebenwirkungen belastete symptomatische Therapie mit Arzneimitteln, z.B. Glucokortikoide. Mit der „Silber-Nanotechnologie“ wurde eine arznei­mittelfreie Anwendung gegen leichte bis mittlere Neurodermitis möglich. mehr

Autoren Nanotechnologie

  • Dr. Cornelia M. Keck

    Cornelia M. Keck ist Pharmazeutin, studierte und promovierte 2006 an der Freien Universität Berlin. Rund ein Jahr arbeitete sie dabei an der Otago University in Neuseeland. Nach Industrietätigkeit als Forschungsleiterin hat sie seit 2009 eine Vertretungsprofessur für Nanotechnologie und Toxikologie mehr

  • Prof. Dr. Rainer H. Müller

    Rainer H. Müller studierte und promovierte in Pharmazie in Kiel. Anschließend arbeitete er in der Nanotechnologie 5 Jahre an den Universitäten Nottingham und Paris-Süd. Seit 1992 ist er Professor für Pharmazeutische Technologie an der Freien Universität Berlin. Prof. Müller ist Miterfinder von Lipid mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.