Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Nanotechnologie

Klein, aber oho: Gezielt eingesetzte Nanostrukturen können Materialien neue, einzigartige Eigenschaften verleihen. Da Nano-Innovationen in den unterschiedlichsten Branchen zu Produktverbesserungen oder gar neuen Produkten führen, wird die nanotechnologische Forschung und Entwicklung allein in Deutschland jährlich mit hunderten von Millionen Euro öffentlich gefördert.

Firmen Nanotechnologie

nanopool GmbH, Deutschland

nanopool® GmbH, mit Sitz in Schwalbach-Hülzweiler, ist ein innovatives Familienunternehmen. Es zählt seit dem Jahr 2001 zu den Unternehmen, die sich mit der Nanotechnologie im Bereich Oberflächenveredelung beschäftigen. nanopool® ist es gelungen, eine Oberflächenveredelung für nahezu alle Anwendungs mehr

Produkte Nanotechnologie

Das flexible 3-in-1 Analysegerät für Nanopartikel

Mittels Photonenkorrelationsspektroskopie charakterisiert das SZ-100 die physikalischen Eigenschaften ultrafeiner Partikel im Submikrometer-Bereich mehr

High Temperature Flow Field-Flow Fractionation – Die neue Dimension in der Polyolefin-Charakterisierung

Die Postnova AF2000 High Temperature Serie ist ein neuartiges Analysensystem basierend auf der Fluss Feld-Fluss-Fraktionierung (Flow FFF) mehr

Kataloge Nanotechnologie

JEOL Katalog: Elektronenmikroskope (TEM / REM) | Spektrometer (NMR / MS / TOF) | Röntgenanalytik

Als einer der führenden Hersteller wissenschaftlichen Instrumentariums bietet Ihnen JEOL eine große Auswahl an elektronenoptischen Systemen für eine Vielzahl an Anwendungsfeldern mehr

News Nanotechnologie

  • Energiesparen mit Nano-Schichten

    Geschickt eingesetzt können thermochrome Nano-Schichten helfen, Energie zu sparen. Die Lacke absorbieren je nach Temperatur entweder Wärme oder reflektieren sie. Wie das funktioniert, zeigen Forscher auf der Hannover Messe anhand von beschichteten Metallbändern am Fraunhofer-Stand in Halle 3, Stand mehr

  • Nanokristalle für Solarzellen optimiert

    Um Licht effizient in Strom umzuwandeln und eine flexible und leistungsfähige Erzeugung von Solarenergie zu ermöglichen, suchen Wissenschaftler nach neuen Materialien für Solarzellen. Nun hat eine Forschungsgruppe um Dr. Christian Klinke von der Universität Hamburg zweidimensionale Nanokristalle mit mehr

  • Wichtiger Schritt für die Nanotechnologie: Erste Messung elektrischer Felder zwischen zwei Atomen

    Wissenschaftlern ist es jetzt erstmals gelungen, elektrische Felder zwischen zwei Atomen in einem Kristall zu messen. Das internationale Forscherteam, dem auch Prof. Dr. Josef Zweck vom Institut für Experimentelle und Angewandte Physik der Universität Regensburg angehört, setzte dazu ein spezielles mehr

Alle News zu Nanotechnologie

White Paper Nanotechnologie

  • Übernahmen, Skandale und die Wahrheit im Wein

    Das Jahr 2006 neigt sich dem Ende entgegen, und das ist eine Gelegenheit einen Blick zurück zu werfen und noch einmal einige Meldungen aus der Branche Revue passieren zu lassen, ob es nun um gewichtige Übernahmen, Biotech-Skandale oder wahre Weinkenner geht. mehr

  • Feldflussfraktionierung - Trennung und Charakterisierung von Proteinen, Polymeren und Partikeln

    Die Feldflussfraktionierung ist eine leistungsfähige Methode zur schnellen und schonenden Größentrennung sowie Charakterisierung einer Vielzahl von Proteinen, Polymeren und Partikeln. Sie schließt die Lücke im Bereich der Analytik kleiner und mittelgroßer Moleküle 100 µm auf der anderen Seite. Der eigentliche Vorteil der FFF-Technologie gegenüber chromatographischen Methoden wie z.B. der SEC, liegt in der schnellen, schonenden und hoch auflösenden Trennung über einen sehr großen dynamischen Separationsbereich. mehr

  • Sprühtrocknung im Labor

    Mit einem Laborsprühtrockner lassen sich kleine Mengen von gelösten Stoffen in Lösungen, Suspensionen oder Emulsionen zu einem frei fließfähigen Pulver trocknen. Das Sprühtrocknen findet in diversen Bereichen wie Pharma, Lebensmittel, Biotechnologie, Materialien, Keramik oder neuerdings auch Nanotechnologie Anwendung. Sehr prominente Beispiele sind Milchpulver, Babynahrung, Instantkaffee, Waschmittel oder Farbpigmente. Der große Vorteil des Sprühtrocknens ist, daß es ein sehr schneller und trotzdem schonender Prozeß ist. Schonend, weil durch die Düse sehr feine Tröpfchen mit einer sehr großen Oberfläche entstehen. Ein minimaler Energieeintrag ist nötig, um die Tröpfchen zu trocknen. Aus einem mL Wasser entstehen beispielsweise 1,9 Millionen 100 µm große Tröpfchen. Dies ermöglicht auch die Trocknung von stark wärmeempfindlichen Stoffen, wie z.B. Proteinen, Lipiden, Impfstoffen, Vitaminen, Hormonen oder Mikroorganismen mehr

Alle White Paper zu Nanotechnologie

Veranstaltungen Nanotechnologie

  • Analitika Expo 2015

    Analitika Expo is the leading exhibition, which demonstrates the new domestic and international developments in the field of analytical chemistry, laboratory technology, equipment and materials. This is a meeting place for manufacturers, suppliers and consumers. Subjects of the exhibition cover all mehr

  • KOREA LAB 2015

    KOREA LAB 2015 is the biggest exhibition in Korea featuring analysis and measurement devices used in testing labs, experiments, and researches, which introduces new technologies and products for experiments and researches in the fields of physics and chemistry, biotechnologies, environment, and Nano mehr

  • Nanoscale Science & Engineering for Agriculture & Food Systems

    This conference (June 7-12, 2015) establishes a new scientific forum for researchers of Nanotechnology for Agriculture and Food Systems to present and discuss cutting edge, unpublished research with other experts in the field. In appreciation of the multi-disciplinary nature of this growing field, t mehr

Alle Veranstaltungen zu Nanotechnologie

Bewerber Nanotechnologie

Fachpublikationen Nanotechnologie

  • Titelbild: Fängt das Nano‐Zeitalter an? (Angew. Chem. 46/2014)

    Nanotechnologie ist heute allgegenwärtig in unserem täglichen Leben, von der Medizin und Informationsspeicherung bis hin zu Sonnenschutzmitteln und Kosmetika. Darum sollte man sich auch um die Risiken kümmern. Dieses Heft, in das Y. Xia mit einem Editorial auf S. 12466 ff. einführt, gibt einen Üb mehr

  • Fängt das Nano‐Zeitalter an?

    Nanotechnologie ist heute in unserem Alltagsleben allgegenwärtig, von der Medizin und Informationsspeicherung bis hin zu Sonnenschutzmitteln und Kosmetika. Darum sollte man sich auch um die Risiken kümmern. Dieses Bild weist auf ein kommendes Heft hin, das einen Überblick über neueste Entwicklung mehr

  • Maßgeschneiderte Nanopartikel für den Wirkstofftransport in der Krebstherapie

    Abstract Das Interesse der Medizin an der Nanotechnologie hat in kurzer Zeit stark zugenommen. Die Nanotechnologie könnte Lösungen für viele Probleme bieten, die mit herkömmlichen Therapeutika einhergehen, wie etwa eine schlechte Wasserlöslichkeit (zumindest was die meisten Antitumormittel angeh mehr

Alle Fachpublikationen zu Nanotechnologie

Webtreffer Nanotechnologie

Massenspektrometer, Gasanalyse, Oberflächenanalyse, Quadrupol, Langmuirsonden, Plasmaanalyse, Mikrow

News | Kontakt | Download | Impressum Herzlich willkommen bei HIDEN Analytical Deutschland... _______________________________________________________________________________________________________________ Quadrupol Massenspektrometer für die Restgasanalyse Hochleistungs Quadrupol Massenspektrometer mehr

Intertek Deutschland

 Deutschland Home  | Dienstleistungen  Auditierung Beratung Evaluierung Inspektion Personalausgliederung Prüfung Qualitätssicherung REACh Risikomanagement Seminare Systemzertifizierung Zertifizierung | Lösungen nach Branche  Automobil Bau / Konstruktion Chemie Elektrik / Elektronik / Maschinenbau Er mehr

nanopool GmbH

ImageSlideShow requires Javascript Startseite Information Core Competence Surfaces Downloads Press Contact News Dirt beware, liquid glass is here Dirt beware, liquid glass is here read on... IONTO COMED IONTO COMED Gruppe baut zukünftig auf Liquid Glass-Technologie der Nanopool GmbH Hülzweiler Nanot mehr

Alle Websites zu Nanotechnologie

q&more Artikel Nanotechnologie

  • Silber-Lipid-Zwerge

    Ca. 2–3 % der Bevölkerung leiden an Neurodermitis, eine ­Heilung gibt es nicht. Erforderlich ist eine mit starken Nebenwirkungen belastete symptomatische Therapie mit Arzneimitteln, z.B. Glucokortikoide. Mit der „Silber-Nanotechnologie“ wurde eine arznei­mittelfreie Anwendung gegen leichte bis mittlere Neurodermitis möglich. mehr

Autoren Nanotechnologie

  • Dr. Cornelia M. Keck

    Cornelia M. Keck ist Pharmazeutin, studierte und promovierte 2006 an der Freien Universität Berlin. Rund ein Jahr arbeitete sie dabei an der Otago University in Neuseeland. Nach Industrietätigkeit als Forschungsleiterin hat sie seit 2009 eine Vertretungsprofessur für Nanotechnologie und Toxikologie mehr

  • Prof. Dr. Rainer H. Müller

    Rainer H. Müller studierte und promovierte in Pharmazie in Kiel. Anschließend arbeitete er in der Nanotechnologie 5 Jahre an den Universitäten Nottingham und Paris-Süd. Seit 1992 ist er Professor für Pharmazeutische Technologie an der Freien Universität Berlin. Prof. Müller ist Miterfinder von Lipid mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.