Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Evonik und AU Optronics Corp. beschließen strategische Partnerschaft

02.12.2010

Evonik Industries und AU Optronics Corp. (AUO) haben vereinbart, ihre erfolgreiche Geschäftsbeziehung weiter zu intensivieren. Die beiden Unternehmen arbeiten seit 2008 im Joint Venture Evonik Forhouse Optical Polymers (EFOP) zusammen, das in Taichung (Taiwan) eine Anlage zur Produktion von Acrylpolymeren für die TFT-LCD-Industrie betreibt. In einer neuen, nicht-exklusiven Kooperationsvereinbarung konzentrieren sich AUO und Evonik nun insbesondere auf wachstumsstarke Märkte wie die Solartechnik, Beleuchtung und andere Märkte im Bereich erneuerbarer Energien. Der Partnerschaftsvertrag umfasst Forschung und Entwicklung sowie Produktionsplanung und Produktion. Ein weiterer Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist beispielsweise das Recycling von PMMA. Zudem plant das EFOP-Joint-Venture eine Kapazitätsverdoppelung für PMMA auf 85.000 Tonnen.

„Das exzellente Know-how von AUO in den verschiedenen Anwendungsbereichen und im modernen Management von Produktionsprozessen hat uns sehr beeindruckt. Hauptziel der nun noch einmal intensivierten Zusammenarbeit ist es, neue Märkte für attraktive Anwendungsbereiche zu erschließen. Dabei bringen wir unsere Expertise bei Leichtbau, Solartechnik und Elektromobilität ein“, so Patrik Wohlhauser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Evonik Degussa GmbH.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Evonik
  • Taiwan
  • Optronics
  • Evonik Industries
  • Evonik Degussa
Mehr über Evonik
  • News

    Evonik will sich 'schnell' von seinem Methacrylat-Geschäft trennen

    (dpa-AFX) Der Spezialchemiekonzern Evonik will für sein Methacrylat-Geschäft noch bis zum Jahresende einen Käufer finden. Der Verkauf müsse aber dann noch nicht zwangsläufig abgeschlossen sein, sagte der stellvertretende Evonik-Chef Harald Schwager der Nachrichtenagentur Bloomberg bei einem ... mehr

    Evonik bestätigt nach Gewinnsprung Jahresziele

    (dpa-AFX) Der Spezialchemiekonzern Evonik sieht sich nach Zuwächsen im ersten Quartal auf Kurs zu seinen Jahreszielen. Umsatz und operatives Ergebnis sollen steigen. Im abgelaufenen ersten Quartal reichte es zwar nur für ein Mini-Plus beim Umsatz. Beim Gewinn legte Evonik aber deutlich zu, ... mehr

    Evonik investiert in US-Spezialmethacrylat-Anlage

    Evonik erweitert die Produktionskapazitäten für Methacrylat-Crosslinker der Marke VISIOMER®. Dafür hat das Geschäftsgebiet Methacrylates einen niedrigen einstelligen Millionenbetrag am Standort Mobile, Alabama (USA) investiert. Die Inbetriebnahme ist für das dritte Quartal 2018 geplant. „ ... mehr

  • Stellenangebote

    Chemieingenieur (m/w) Molekülspektroskopie

    Auf der Suche nach vielfältigen Karrieremöglichkeiten? #HumanChemistry Bei Evonik ist alles möglich, wenn die Chemie stimmt. Evonik ist ein weltweit führendes Unternehmen der Spezialchemie. Wir konzentrieren uns auf wachstumsstarke Megatrends – vor allem Gesundheit, Ernährung, Ressourceneff ... mehr

  • Firmen

    Evonik Industries AG

    Die Infracor GmbH – eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Evonik Industries AG – ist Betreiber des Chemieparks Marl und Dienstleister für die dort ansässigen Gesellschaften sowie für Unternehmen außerhalb des Chemieparks. Als integraler Standortbetreiber und Komplettdienstleister erfü ... mehr

    Evonik Industries AG

    Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel fü ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.