Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

8 Aktuelle News von Uni Groningen

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Fingerabdrücke als Doppelbrechungsmuster

Mechanischer Stress kann in hoch geladenen, biologischen Makromolekülen dauerhafte geordnete Strukturen erzeugen

16.05.2018

Responsive Materialien können auf externe Kräfte mit einem Phasenübergang reagieren. Auch Biopolymer-Tensid-Mischungen sind dazu fähig, wie eine Studie von deutschen und chinesischen Wissenschaftlern jetzt gezeigt hat. Die neuen Phasen bleiben dauerhaft bestehen und lassen sich durch optische ...

mehr

Nobelpreisträger Feringa: Basteln für die Zukunft

06.10.2016

(dpa) Von dem Anruf aus Stockholm war Bernard Feringa «total überrascht und überwältigt». Der 65-jährige Forscher aus den Niederlanden hatte gerade erfahren, dass er den Nobelpreis für Chemie bekommt. Als er kurz danach im Radio von dem Moment erzählt, zittert seine Stimme. Glückwünsche ...

mehr

image description
Preisgünstige Kunststoffspeichermedien aus einem „vergessenen“ Rohstoffpolymer

22.03.2013

Wissenschaftler des Zernike Institute for Advanced Materials der Universität Groningen und des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung haben einen Weg gefunden ein Kunststoffspeichermedium aus einem Rohstoffpolymer herzustellen. In Nature Materials stellen sie ihre Entdeckung erstmalig vor. Das ...

mehr

image description
Ein Nano-Auto mit molekularem Allradantrieb

14.11.2011

Kleiner geht’s nicht mehr: Das emissionsfreie, geräuschlose Allradfahrzeug, das Empa-Forscher gemeinsam mit niederländischen Kollegen entwickelt haben, ist Leichtbau im Extremen; das Nano-Auto besteht lediglich aus einem einzigen Molekül und fährt auf vier elektrisch angetriebenen Rädern nahezu ...

mehr

Auf dem Weg zum Wasserstoffspeicher?

Magnesiumhydridcluster als Modell für Wasserstoffspeichermaterial im Subnanometerbereich

21.04.2011

Das Auto der Zukunft könnte mit einer Brennstoffzelle betrieben werden und Wasserstoff tanken. Aber in was für eine Art von Tank? Wasserstoff ist nicht nur hochexplosiv, sondern braucht als Gas auch ein großes Volumen. Die Speicherung in Form fester Metallhydride hoher Dichte ist eine besonders ...

mehr

image description
Bauplan einer bakteriellen Solaranlage

Ein internationales Forscherteam klärt die Struktur der Chlorosomen in grünen Schwefelbakterien auf

18.05.2009

Wer von Licht lebt, wo es wenig Licht gibt, braucht dafür eine besondere Antenne. Das grüne Schwefelbakterium Chlorobaculum tepidum, das unter anderem in tiefen, dunklen Gewässerschichten lebt, besitzt solche Antennen. Deren Bauplan hat ein internationales Team um Wissenschaftler des ...

mehr

Zelluläre Bauprinzipien nachempfunden

Vielfältige unterteilte Nanostrukturen durch unabhängige Aggregation von Tensiden und Gelbildnern

07.03.2008

Die Rolle, die Organe im Körper spielen, wird in Zellen von Organellen übernommen - gegeneinander abgetrennten Kompartimenten, die vielfältige Aufgaben erfüllen. Solche funktionalen, nanostrukturierten Systeme wären auch interessant für technische Zwecke, etwa als Biosensoren, selbstheilende ...

mehr

Degussa verleiht European Science-to-Business Award

Nano-Verfahren für magnetische Speicher: 100.000 Euro für Prof. Russell Cowburn

13.09.2006

Preisträger des hoch dotierten "Degussa European Science-to-Business Award 2006" ist Russell Cowburn, 36, Professor für Nanotechnology am Imperial College, London. Das gab die Degussa AG in Berlin bekannt. Cowburn setzte sich in der Endrunde gegen zwei weitere europäische Bewerberteams durch. Die ...

mehr

Seite 1 von 1
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.