Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

61 Aktuelle News zum Thema Korrosion

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Neue Solartechnik kann die Hitze und den Druck aufnehmen

Neues Material und Herstellungsverfahren zur Nutzung der Sonnenwärme

22.10.2018

Solarstrom macht weniger als 2 Prozent des US-Stromes aus, könnte aber mehr als das ausmachen, wenn die Kosten für die Stromerzeugung und Energiespeicherung zur Nutzung an bewölkten Tagen und in der Nacht billiger wären.Ein von der Purdue University geführtes Team entwickelte ein neues Material ...

mehr

image description
Chemisches Schutzschild gegen sauren Regen und Bakterien

Meilenstein für den Denkmalschutz

22.10.2018

Das Ulmer Münster, das Colosseum in Rom oder die Pyramiden von Gizeh haben die gleichen „Feinde“: Saurer Regen und Biofilme zerstören ihre Fassaden. Jetzt hat eine Forschergruppe um den Ulmer Chemie-Professor Carsten Streb ein „Schutzschild“ entwickelt, das Steine unempfindlich gegenüber ...

mehr

image description
Durch Untersuchung von Korrosionsvorgängen bessere Schutzfilme für Metalle entwickeln

Analyse von Oxidschichten auf atomarer Ebene

08.10.2018

Korrosion ist ein uraltes Problem, das schätzungsweise etwa 1 Billionen Dollar pro Jahr oder etwa 5 Prozent des US-Bruttoinlandsprodukts kostet. Die Korrosion von Metallen kann besonders schwerwiegend sein, aber glücklicherweise werden sie in der Regel durch natürliche, hauchdünne Oxidschichten ...

mehr

image description
Werkstoffprüfung: Schäden in nichtmagnetischem Stahl mit Magnetismus aufspüren

24.07.2018

Verschleiß, Korrosion, Materialermüdung – diese Abnutzungserscheinungen sind den meisten Werkstoffen gemein. Umso wichtiger ist es, Schäden früh zu entdecken, am besten schon im Mikrobereich. Dazu werden oft magnetische Prüfverfahren verwendet. Bei nichtmagnetischem Stahl war das bislang ...

mehr

image description
Neue Technologie schützt Materialien besonders lange vor Korrosion

Max-Planck-Gesellschaft vergibt Lizenz für Rostschutz

08.03.2018

Die Firma Enviral hat eine Korrosionsschutz-Technologie vom Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung einlizenziert, die auf neuesten Ergebnissen in der Nanotechnologie beruht. Die neuen Smart Pigments für die Verwendung in Korrosionsschutzbeschichtungen besitzen selbstheilende ...

mehr

image description
Neue Materialien gegen Schwefelsäureangriff auf Abwasseranlagen

Biogene Schwefelsäure-Korrosion führt zu massiven Schädigungen an Abwassersystemen

26.02.2018

Abwassersysteme sind eine zentrale Infrastruktureinrichtung jeder Kommune. Idealerweise funktionieren sie einwandfrei und sind langlebig. Biogene Umsetzungsprozesse in Kanal- und Klärsystemen sind jedoch „natürliche Feinde“ herkömmlicher Anlagen und verursachen oftmals hohe Kosten durch Schäden ...

mehr

image description
Atomares Design mit Wasser

Wie sich mit Wasser geometrische Strukturen auf Oberflächen mit atomarer Präzision bilden lassen

26.02.2018

Ein zentrales Element bei so verschiedenen technologischen Fragestellungen wie dem Korrosionsschutz, Batteriematerialien, oder der Herstellung von Wasserstoff mittels Elektrolyse oder Brennstoffzellen ist die Kontaktstelle zwischen leitfähigen Elementen - dem Elektrolyt und der festen Elektrode ...

mehr

image description
Farben und Lacke auf Basis von Kartoffelstärke

Alternative zu erdölbasierten Filmbildnern

03.01.2018

Soll eine Fläche vor Korrosion geschützt werden, geschieht dies in 80 Prozent aller Fälle durch eine Beschichtung mit Farben oder Lacken. Dabei ist der Anteil biobasierter, umweltfreundlicher Lösungen verschwindend gering. Forschende des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Polymerforschung IAP ...

mehr

image description
Ausweg aus dem Chrom-Verbot

Neue Beschichtungstechnik schützt vor Korrosion und Verschleiß

01.06.2017

Sollen Bauteile weder korrodieren noch verschleißen, werden sie vielfach unter Einsatz von hexavalentem Chrom überzogen. Ab September 2017 ist dies jedoch nur noch mit Ausnahmeregelungen erlaubt. Das von Fraunhofer- und RWTH-Forschenden entwickelte extreme ...

mehr

Schnelltest für Oberflächen nichtrostender Stähle

20.04.2017

Ob Auto, Wolkenkratzer oder Brücke: Nichtrostender Stahl findet sich in unserer heutigen Zeit fast überall. Wichtig ist dabei die Korrosionsbeständigkeit, damit kein Sicherheitsrisiko entsteht. Mit dem von der BAM entwickelten Farbschnelltest können nichtrostende Stähle noch bevor sie überhaupt ...

mehr

Seite 1 von 7
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.