Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Reaktoren

Firmen Reaktoren

Anton Paar GmbH, Österreich

Anton Paar entwickelt und produziert Präzisionslaborgeräte sowie hochgenaue Prozessmesstechnik und liefert maßgeschneiderte Automations- und Robotik-Lösungen. Mit den Geräten aus den Bereichen Dichte- und Konzentrationsmessungen sowie Rheometrie und CO2-Messungen ist Anton Paar die Nummer eins am We mehr

Carl Roth GmbH + Co. KG, Deutschland

Carl Roth – Ihr professioneller Laborpartner. Seit 139 Jahren bietet Carl Roth kompetente Beratung und hochwertige Produkte für Laborbedarf, Life Science und Chemikalien. Mit rund 30.000 verfügbaren Artikeln und einem 24h-Lieferservice innerhalb Deutschland stehen wir Laboren aus Forschung, Wissens mehr

Büchi AG, Schweiz

büchiglasuster ist einer der weltweit führenden Hersteller von Apparaten und Anlagen für die chemische und pharmazeutische Industrie. Büchi-Reaktoren aus Glas/Emaille stehen für beste Performance in R+D, Pilotanlagen, Technikum, Kilolabor und Produktion. Das Volumen der Anlagen variiert zwischen 5 mehr

Alle Firmen zu Reaktoren

Produkte Reaktoren

Hochdruckreaktoren, Parallelreaktoren und Multi-Reaktionssysteme in allen Variationen

Laborreaktoren von Parr Instrument: 25 ml bis circa 20 l, für Druckbereiche von moderat bis Hochdruck. Aus Edelstahl, mit Glas- oder PTFE-Einsätzen mehr

Anschließen – Einrichten – Fertig

Die neue Reaktorsteuerung RX-10 wird per Plug & Play-Kommunikation mit den gebräuchlichsten Thermostaten sowie Rührwerken verbunden und automatisiert Doppelmantelreaktoren beliebiger Volumina. Die RX-10 schafft auf einfachem Wege Automation, Dokumentation und Sicherheit im Syntheselabor, Kilolabor oder Technikum.. mehr

synthWAVE - modernste Synthesetechnik: Mikrowellensynthese für Ansätzen bis 800 ml

Das einzigartige synthWAVE-System vereint schnellste Heiz- und Kühlraten, eine leistungsstarke Rührung und höchste Mikrowellendichte in der Probe mehr

Alle Produkte zu Reaktoren

News Reaktoren

  • Fusionsanlage Wendelstein 7-X erreicht Weltrekord

    Höhere Temperaturen und Dichten des Plasmas, längere Pulse und den weltweiten Stellarator-Rekord für das Fusionsprodukt hat Wendelstein 7-X in der zurückliegenden Experimentierrunde erreicht. Zudem fand man erste Bestätigungen für das Wendelstein 7-X zugrundeliegende Optimierungskonzept. Wendelstein mehr

  • Neue Membranreaktoren liefern »grüne« Grundstoffe für die chemische Industrie

    Geschlossene Kohlenstoffkreisläufe müssen in Zukunft einen wichtigen Beitrag leisten, Kohlendioxid-Emissionen drastisch zu reduzieren und einen sicheren und kostengünstigen Zugang zu Kohlenstoffquellen als Basis für Produkte der chemischen Industrie zu gewährleisten. Um die Effizienz und damit Wirts mehr

  • Reaktionskalorimetrie in Mikroreaktoren

    Das Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie zeigt auf der Achema 2018 die neueste Generation von kontinuierlichen Reaktionskalorimetern, die ein schnelles Screening von thermokinetischen Kenndaten ermöglichen. Kinetische Konstanten und sicherheitsrelevante Daten liegen somit bereits in frühen mehr

Alle News zu Reaktoren

Videos Reaktoren

Wo sind Ihre Grenzen? Mit Berghof Hochdruckreaktoren mehr Flexibilität in der Synthese

Highpreactor Hochdruckreaktoren von Berghof sind durch das modulare Design und flexible Konfigurationsmöglichkeiten die überzeugende Antwort auf die Anforderungen in modernen Syntheselaboren. Sicherheit, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit werden durch die Verwendung von hochwertigen Werkstoffen mehr

Anschließen – Einrichten – Fertig

In allen Industriezweigen steigt der Druck, Produkte schneller zur Marktreife zu entwickeln. Diesem kann nur mittels Einsatz effizienter Tools und produktivitätssteigernder Technologien begegnet werden. Mit der neuen Reaktorsteuerung RX-10 erweitert METTLER TOLEDO seine Familie von innovativen Labor mehr

Mikrowellensynthese: Ein Kilo pro Tag - Die Mikrowelle erobert das Kilolab

Der Benchtop-Reaktor Masterwave BTR ist das erste Gerät, das eine Mikrowellensynthese im Kilolab-Maßstab möglich macht. Durch eine neuartige Technik kann ein 1-L-Reaktionsgefäß durch Mikrowellenstrahlung effizient aufgeheizt werden. Das Ziel des Systems ist eine deutliche Produktivitätssteigerung in mehr

Alle Videos zu Reaktoren

White Paper Reaktoren

Alle White Paper zu Reaktoren

Fachpublikationen Reaktoren

Alle Fachpublikationen zu Reaktoren

q&more Artikel Reaktoren

  • Herausforderungen im Bioprozess

    Die ersten biotechnischen Prozesse wurden schon vor mehreren tausend Jahren durchgeführt und dienten zur Herstellung von Bier, Wein und Brot. Waren sie zunächst auf Lebensmittelprozesse beschränkt, so wird mit biotechnischen Prozessen zurzeit von der Abwasserreinigung bis hin zur Produktion von Medikamenten ein breites Spektrum von Produkten für unterschiedliche Anwendungen hergestellt. mehr

  • Der Anfang vom Ende?

    Diejenigen von uns, die im letzten Jahrzehnt entweder direkt oder peripher in die pharmazeutische Industrie eingebunden waren, haben aus erster Hand eine dramatische Veränderung miterlebt. Die Zeiten ändern sich, und auch die Technologien ändern sich. Nehmen wir beispielsweise die Computer-Datenspeicher. Es ist noch gar nicht so lange her, dass die Floppy-Disk als Stand der Technik von der CD-ROM und dann durch USB-Geräte ersetzt wurde, dieeinfacher zu verwenden sind, schneller mit Informationen beschrieben werden können, mehr Daten speichern können und pro GB günstiger sind. In ähnlicher Weise erfuhr die Pharmaindustrie eine Veränderung, gewissermaßen getrieben von dem zugrunde liegenden Wunsch, die Produktivität bei Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zu erhöhen, was letztendlich zu niedrigeren Kilogrammkosten des hergestellten Materials führt. Dies stellte eine einzigartige Herausforderung für die Manager und Wissenschaftler in der Industrie dar. Um mit der neuen Art von CRO- und CMO-Unternehmen, die Niedriglohn-Arbeitskräfteressourcen in Ländern wie Indien und China nutzt, konkurrieren zu können, mussten sie neue, innovative Wege für kostengünstige Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten entwickeln. mehr

  • Mit Licht im Kampf gegen Malaria

    Malaria stellt ein globales Gesundheitsproblem dar, das nur schwer in den Griff zu bekommen ist. Von den mehr als 200 Millionen Erkrankten sterben jedes Jahr über 500.000 und insbesondere für Kinder ist die Gefahr eines tödlichen Verlaufs hoch [1]. Die Krankheit wird durch einzellige Erreger der Gattung Plasmodium ausgelöst und durch Mücken übertragen. Eine effektive Prävention stellt daher die Verwendung von mit Insektiziden behandelten Moskitonetzen dar und verschiedene Organisationen engagieren sich für deren großflächige Bereitstellung. Eine wirkungsvollere Vorbeugung wäre eine Impfung. Obwohl seit Längerem daran geforscht wird, gibt es leider im Moment noch keinen Impfstoff und es ist in den kommenden Jahren auch nicht mit der Einführung eines solchen zu rechnen. mehr

Verwandte Themen
Lexikondefinition

Airlift-Reaktor

Airlift-Reaktor Airlift-Reaktoren (auch: Airlift-Fermentoren) sind turmförmige Bioreaktor en, in denen unter optimierten Bedingungen biologische Reaktionen ablaufen. Häufigste Einsatzgebiete sind biotechnologische und umweltbiotechnologische Pr ... mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.