Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Emulsionen

Firmen Emulsionen

nanoSaar AG, Deutschland

nanoSaar ist ein führender Anbieter von maßgeschneiderten Nanotechnologie-Lösungen, die einem breiten Spektrum von Partnern aus der chemischen Industrie einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. mehr

Produkte Emulsionen

Proteine und Polymere schonend trennen mit Feldfluss-Fraktionierung

Die Eclipse® AF4 ist Wyatt Technologys neueste Generation des marktführenden Trennsystems, das auf der asymmetrischen Fluss-Feldfluss-Fraktionierung beruht mehr

News Emulsionen

  • Massgeschneiderte Emulsionen

    ETH-Materialforscher entwickeln ein Verfahren, mit dem sie Tröpfchen in einer Emulsion gezielt und kontrolliert mit Partikeln ummanteln können, um sie zu stabilisieren. Damit erfüllen sie einen lang gehegten Wunsch von Forschung und Industrie. Mayonnaise ist ein Paradebeispiel für eine Emulsion, die mehr

  • Universell stabilisiert

    Forscher um Lucio Isa, Professor für Grenzflächen am Departement Materialwissenschaft der ETH Zürich, haben Siliziumpartikel zur neuartigen Stabilisierung von Emulsionen geschaffen. Eine Emulsion ist ein fein verteiltes Gemisch zweier im Grunde genommen nicht mischbarer Flüssigkeiten. Das Gemisch be mehr

  • BYK: Laboreinweihung in Russland

    Am 15.12.2016 feierte BYK zusammen mit HOMA, einem Hersteller von Dispersionen und Emulsionen mit Sitz in Dzerzhinsk, Russland, die Eröffnung eines hochmodernen Labors für BYKs Anwendungstechnik in Schyolkovo, in der Nähe von Moskau. Auf über 125 m2 sind nun die Voraussetzungen geschaffen, Kunden au mehr

Alle News zu Emulsionen

White Paper Emulsionen

Alle White Paper zu Emulsionen

Veranstaltungen Emulsionen

Webinar
On-Demand

De-Emulgierung und Emulgierung von Erdöl-Wasser

In Erdöl sind Emulsionen oft notwendig für den Upstream-Transfer von Rohöl und für die Downstream-Trennung von Öl und Wasser im Rohölprozess. Ein Beispiel für die Emulgierung von Schweröl von Nalco Chemical wird in diesem Webinar vorgestellt. Eine metastabile Emulsion ist notwendig, um die Mobilität

Webinar
On-Demand

Verbesserung der Emulsionsstabilität

Die Partikel- oder Tröpfchengröße ist entscheidend für die Verbesserung der Stabilität von Emulsionen und flüssigen Formulierungen. Im Idealfall beschleunigen Wissenschaftler und Ingenieure ihr Verständnis von Stabilität, Konsistenz und Haltbarkeit, indem sie die Tröpfchengrößenverteilung in Echtzei

Webinar
On-Demand

Emulsionsformulierung in Konsumgütern

In diesem Webinar wird diskutiert, wie man den Prozess der Emulsionsformulierung in Konsumgütern optimiert. Die Inline-Partikelgrößenmessung wird zur Verbesserung der Stabilität von Emulsionen und flüssigen Formulierungen eingesetzt. Eine Fallstudie, in der Merck Consumer Products die Tropfengrößenv

Alle Veranstaltungen zu Emulsionen

Fachpublikationen Emulsionen

Alle Fachpublikationen zu Emulsionen

q&more Artikel Emulsionen

  • Wechselwirkungen

    Dieser Beitrag gibt einen Einblick in die „molekulare“ Emulsionsbildung, bei der Inter­aktionen zwischen ionischen Biopolymeren zur Erzeugung unterschiedlicher Mikro- und Makrostrukturen mit besonderen Eigenschaften führen. Bei der Herstellung von ­Öl-in-Wasser-Emulsionen ermöglichen derartige Interaktionen die Gestaltung unterschiedlicher Öl-Wasser-Grenzschichten und damit zugleich die Einstellung verschiedener Gebrauchs­eigenschaften. Obwohl Reaktionen zwischen Proteinen und Polysacchariden schon seit über 70 Jahren zur Einstellung bestimmter Eigenschaften (z.B. Konsistenz­gebung, ­Emulsionsbildung) gezielt genutzt werden, eröffnen diese weiterhin viele neue Möglichkeiten zur Erzielung spezieller Emulsionseigenschaften. mehr

Lexikondefinition

Emulsion

Emulsion Unter einer Emulsion versteht man ein fein verteiltes Gemisch zweier verschiedener (normalerweise nicht mischbarer) Flüssigkeit en ohne sichtbare Entmischung. Beispiele für Emulsionen sind zahlreiche Kosmetik a, Milch und Mayonnaise . ... mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.