Lactips S.A.

Profil

Das französische Unternehmen Lactips wurde 2014 gegründet und hat sich auf die Herstellung eines wasserlöslichen Kunststoffs spezialisiert, der keine Spuren in der Umwelt hinterlässt. Das Unternehmen mit Sitz in Saint-Paul-en-Jarez (Departement Loire) wurde von Marie-Hélène Gramatikoff, einer Kunststoffingenieurin und Spezialistin für Unternehmensstrategie, und Frédéric Prochazka, PhD, Professor an der Université de Saint-Etienne, gegründet.

Mit seiner patentierten Technologie, bei der natürliche Proteine (Kaseine) als Rohstoff verwendet werden, richtet sich Lactips an Hersteller, die mit einem sauberen, biologisch abbaubaren, verbraucher- und umweltfreundlichen Kunststoff neue Produkte entwickeln oder neue Märkte erschließen wollen.

Die Anwendungsmöglichkeiten in der Industrie sind vielfältig, denn die Lactips-Technologie ist wasserlöslich, biologisch abbaubar, in großen Mengen herstellbar, bedruckbar und essbar und verfügt zudem über starke Barriereeigenschaften (gegenüber Sauerstoff, Fetten und Mineralölen).

Mehr über Lactips