Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

The Chemistry of Champagne

08.07.2016

© Compound Interest

The Chemistry of Champagne

With New Year’s Eve upcoming, a large number of people will celebrate by popping open a bottle of champagne. The bubbles in your glass may seem simple enough, but there’s actually a wealth of interesting chemistry behind them – chemistry that’s vital for the perceived taste and aroma of the wine. There’s a lot more to the bubbles than you might think, and this post picks apart some of the chemical compounds involved.

The obvious chemical contributor that causes the bubbles to appear in champagne in the first place is carbon dioxide, which originates from the fermentation process. Champagne is unusual amongst wines, in that it undergoes two fermentations – one before bottling, and one in the bottle before it is drunk. The second fermentation produces the carbon dioxide and ethanol that are vital for the finished product.

Topics
  • fermentation
  • Champagner
Mehr über Compound Interest
  • Infografiken

    Die größten Wissenschaftsgeschichten 2018

    Auf dem Weg ins Jahr 2019 ist es an der Zeit, einen Rückblick auf einige der größten Wissenschaftsnachrichten des vergangenen Jahres zu werfen. In den diesjährigen Wissenschaftsnachrichten ging es um Wasser auf dem Mars, die Auswirkungen von E-Zigaretten, neue Arten von Isomerie und Bindung ... mehr

    Die Entfesselung unseres Immunsystems gegen Krebs

    Der erste der Nobelpreise 2018 ist vergeben. Der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 2018 ging an James P. Allison und Tasuku Honjo für die Entdeckung der Krebstherapie durch die Stimulierung des Immunsystems zum Angriff auf Tumorzellen. Diese Grafik wirft einen Blick auf die preisgekrö ... mehr

    Die Herstellung von Werkzeugen aus Laserlicht

    Nachdem der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin verliehen wird, ist die Physik an der Reihe. Der Nobelpreis für Physik 2018 wurde an Arthur Ashkin, Gérard Morou und Donna Strickland für ihre bahnbrechenden Innovationen auf dem Gebiet der Laserphysik verliehen. Strickland ist erst die dr ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.