Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Alkensäure



Alkensäuren sind Carbonsäuren, die neben einer Carboxylgruppe mindestens eine Doppelbindung in der Kohlenwasserstoffkette haben. (-> siehe Alkene) Einige Alkensäure haben eine große Bedeutung als wichtige und gesunde Fettsäuren, die in Fetten enthalten sind. Man spricht von ungesättigten Fettsäuren.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Beispiele:

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Alkensäure aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.