Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Dodecahedran



Strukturformel


Basisinformationen
Name Dodecahedran
Summenformel C20H20
Andere Namen
Kurzbeschreibung
CAS-Nummer 4493-23-6
Stoffgruppe Polyhedrane

Dodecahedran ist ein Molekül aus der Gruppe der isozyklischen Kohlenwasserstoffe und besitzt die Summenformel C20H20. Die Molmasse beträgt 260,36 g/mol.

Das Molekül hat die Form eines Dodekaeders, wie der Name bereits andeutet. Dabei ist jedes Kohlenstoffatom mit drei weiteren Kohlenstoffatomen und einem Wasserstoffatom verbunden. Immer fünf Kohlenstoffatome bilden somit eine Seitenfläche des 12-flächigen Polyeders. Das Dodecahedran wurde erstmals 1982 von Leo Paquette synthetisiert.

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dodecahedran aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.