Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Ferdinand Tiemann



Johann Karl Wilhelm Ferdinand Tiemann (* 10. Juni 1848 in Rübeland; † 14. November 1899 in Meran), war ein deutscher Chemiker.

Leben und Werk

Tiemann studierte zunächst Pharmazie in Braunschweig, ging dann aber als Assistent zu August Wilhelm von Hofmann. 1870 synthetisierte er erstmals TNT. Gemeinsam mit Wilhelm Haarmann synthetisierte er erstmals das Vanillin. Die nach ihm benannte Reimer-Tiemann-Reaktion entdeckte er gemeinsam mit Karl Ludwig Reimer.

Er war ab 1882 Professor an der Berliner Universität sowie Mitglied der Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina.

Sein Arbeitsgebiet war die Chemie der Riechstoffe.

Ehrungen

Für seine Verdienste verlieh ihm die Leopoldina Halle 1876 die Cotenius-Medaille.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ferdinand_Tiemann aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.