Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Geminal



In der Chemie spricht man von geminal (von lat. gemini = Zwillinge), wenn zwei gleiche funktionelle Gruppen (z. B. Chlor) an dasselbe Kohlenstoff-Atom innerhalb einer Kette oder eines Ringsystems gebunden sind. Ein Beispiel ist der durch die Strukturformel R-C(Cl2)-CH3 repräsentierte Stoff.

Ein weiterer, die relative Anordnung zweier funktioneller Gruppen beschreibender Begriff ist vicinal.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Geminal aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.