Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Ionentauschreaktion



Eine Ionentauschreaktion bezeichnet eine chemische Reaktion bei der die Anionen und Kationen zweier Verbindungen getauscht werden:

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

AB + XY → AY + XB

Beispielsweise Silbernitrat und Natriumchlorid (Kochsalz) in wässriger Lösung:

AgNO3 + NaCl → AgCl + NaNO3

Das entstandene Silberchlorid fällt dabei als weißer, käsiger Niederschlag aus.

Historisch kriegswichtig ist die Ionentauschreaktion zur Herstellung von Kalisalpeter (Kaliumnitrat KNO3), welches der Hauptbestandteil von Schwarzpulver ist. Eine moderne Anwendung ist die Herstellung von Ammoniumperchlorat aus Natriumperchlorat und Ammoniumchlorid.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ionentauschreaktion aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.