Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Melanocortinrezeptor 1



Der Melanocortinrezeptor 1 (MC1R) gehört zu den Melanocortinrezeptoren und ist ein beim Menschen auf dem Chromosomenabschnitt 16q24.3 codierter transmembraner G-Protein-gekoppelter Rezeptor, welcher in Melanozyten exprimiert wird und die Hautbräunung kontrolliert. Es gibt über 30 verschiedene Rezeptor-Allele, die den Hauttyp (Empfindlichkeit für Hautbestrahlung und Sonnenbrand) bestimmen.

Der Genort dieses Rezeptors wird als Extension-Locus bezeichnet.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Melanocortinrezeptor_1 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.