Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

N-Methyl-2-pyrrolidon



Strukturformel
Allgemeines
Name N-Methyl-2-pyrrolidon
Andere Namen
  • NMP
  • N-Methyl-pyrrolidon
  • 1-Methyl-2-pyrrolidinon
Summenformel C5H9NO
CAS-Nummer 872-50-4
Kurzbeschreibung Farblose Flüssigkeit
Eigenschaften
Molmasse 99,13 g·mol-1
Aggregatzustand flüssig, hygroskopisch, fotosensitiv
Dichte 1,032 g·cm-3 (20 °C)
Schmelzpunkt –24 °C
Siedepunkt 202 °C
Dampfdruck 0,32 hPa (20 °C)
Viskosität 1,80 mPa*s (20 °C)
LD50(oral.rat) 3598 mg/kg
Löslichkeit mischbar mit Wasser, Alkohol, Aceton, Ether, aromatischen Kohlenwasserstoffen
Sicherheitshinweise
R- und S-Sätze

R: 36/38
S: 41

MAK 19 ppm, 80 mg·m-3
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

N-Methyl-2-pyrrolidon (NMP) ist ein γ-Lactam.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Chemische Eigenschaften

NMP hat eine Brechzahl, die der von handelsüblichem Glas sehr nahe kommt. Folglich verschwinden Glasstäbe und Glaspipetten optisch nahezu in dieser Chemikalie.

Herstellung

Bei der Synthese von NMP wird γ-Butyrolacton mit Methylamin umgesetzt.

Verwendung

NMP wird wegen seiner thermischen Stabilität und hohen Polarität als Lösungsmittel verwendet, ist jedoch problematisch wieder zu entfernen, da es nicht leicht flüchtig ist, einen verhältnismäßig hohen Siedepunkt hat und nur azeotrop mit Toluol einigermaßen gut abzudestillieren ist. Es eignet sich als Lösemittel für Polymere wie Acrylate, Epoxide, Polyurethane, Polyvinylchlorid, Polyamidimid und für zahlreiche organische Synthesen. Weitere wichtige Anwendungen umfassen die Lackentfernung ("Strippen") und die Herstellung von Polyurethan-Schaum (PU-Schaum). Außerdem wird es zur Absorption saurer Bestandteile bei der Gaswäsche verwendet.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel N-Methyl-2-pyrrolidon aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.