Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Neopor



Neopor ist ein weiterentwickelter Schaumstoff auf Basis von Schaumpolystyrol und ein Warenzeichen der BASF. Dazu enthält das Rohgranulat Graphit, welcher später in der fertigen Platte feinverteilt vorliegt und diese silbergrau erscheinen lässt.

Der Vorteil liegt darin, dass im Vergleich zu Schaumpolystyrol mit weniger Rohstoff eine deutlich bessere Wärmedämmung erzielt wird. So sind für die gleiche Dämmleistung nur die Hälfte an Rohstoffen notwendig bzw. im Gegensatz zu PS kann eine Platte um ein 1/5 dünner sein. Die Graphitpartikel streuen die Wärmestrahlung besser und reduzieren so die Wärmeleitfähigkeit des Materials.

Siehe auch: Dämmstoff

Weblinks
  • Neopor der BASF
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Neopor aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.