Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Nitrotoluol



Unter Nitrotoluol wird entweder das Stoffgemisch aus den Isomeren 2-Nitrotoluol, 3-Nitrotoluol und 4-Nitrotoluol verstanden oder verkürzend eine der drei Substanzen. Das Stoffgemisch entsteht bei der Nitrierung von Toluol, wobei der Anteil des 3-Nitrotoluols aufgrund der dirigierenden Eigenschaften der Methylgruppe jedoch außerordentlich gering ist.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

siehe auch

Ortho (Chemie)

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Nitrotoluol aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.