Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Polycyclus



Ein Polycyclus oder eine polycyclische Verbindung ist eine cyclische chemische Verbindung, bei welcher Atome in mehreren Ringen angeordnet sind. Falls die Verbindung nur einen Ring enthält, spricht man stattdessen von einem Monocyclus.

Unterscheidung nach Art der Verknüpfung der Ringe

  • Ringverbände sind Ringsysteme, die über Einfach- oder Doppelbindungen miteinander Verknüpft sind. Beispiel: Biphenyl
  • Verbrückte kondensierte polycyclische Systeme sind kondensierte Systeme, die zusätzlich Brücken aufweisen.
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Polycyclus aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.