Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Pourbaix-Diagramm



 Pourbaix-Diagramme (auch Potential-pH-Diagramm) sind eine graphische Darstellung von Reduktionspotentialen von Halbreaktionen, jeweils für die verschiedenen Oxidationsstufen eines Elements, in Abhängigkeit vom PH-Wert. Es wird ein kartesisches Koordinatensystem verwendet, wobei auf der Abszisse der pH-Wert steht und auf der Ordinate das Normalpotential. Üblicherweise werden die Diagramme für eine Temperatur von 25 °C und eine Konzentration von 1 mol/l erstellt. Entwickelt wurden diese Diagramme im Jahre 1938 von Marcel Pourbaix.

Literatur

  • M. Pourbaix: Atlas of Electrochemical Equilibria in Aqueous Solutions. National Association of Corrosion Engineers, 1974, ISBN 0-915567-98-9.
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Pourbaix-Diagramm aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.