Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Rudolf Leuckart (Chemiker)




Carl Louis Rudolf Alexander Leuckart (* 23. Juni 1854 in Gießen; † 24. Juli 1889 in Leipzig) war ein deutscher Chemiker. Er war der Sohn des Zoologen Rudolf Leuckart.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Er studierte in Heidelberg und in Leipzig, wo er 1879 promovierte. Nach weiteren Studien in München habilitierte er sich 1883 an der Universität Göttingen, wo er als Assistent, Privatdozent und a. o. Professor mit Hans Hübner und Victor Meyer zusammen wirkte.

Die Leuckart-Wallach-Reaktion geht auf ihn (1885) und auf Otto Wallach (1892) zurück.

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rudolf_Leuckart_(Chemiker) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.