Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Triphosgen



Strukturformel
Allgemeines
Name Triphosgen
Andere Namen Kohlensäure-bis-Trichlormethylester, Hexachlordimethylcarbonat
Summenformel C3Cl6O3
CAS-Nummer 32315-10-9
Kurzbeschreibung farbloser, kristalliner Stoff
Eigenschaften
Molmasse 296,74 g/mol
Aggregatzustand fest
Schmelzpunkt 78–79 °C
Siedepunkt 205–206 °C
Löslichkeit unlöslich in Wasser
Sicherheitshinweise
R- und S-Sätze

R: ? S: ?

Triphosgen ist ein Tränengas, das farblose Kristalle bildet.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Die Verbindung zersetzt sich beim Sieden teilweise unter Abgabe von Phosgen und Diphosgen. Chemisch verhält sich Triphosgen ähnlich wie diese Stoffe, jedoch verlaufen alle Reaktionen langsamer. In den 1930er Jahren wurde diese Verbindung noch als potenzieller Kampfstoff diskutiert. Ihre heutige Bedeutung ist eher gering. Sie wird durch die Atemwege aufgenommen und führt zu lungenödemähnlichen Symptomen wie Hustenreiz, Übelkeit, Kurzatmigkeit und Erbrechen. Im späteren Verlauf können Lungenembolien oder Herzinfarkte auftreten. Auch die Augen werden angegriffen, sodass nach Kontamination eine sofortige Ausspülung der Augen notwendig wird.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Triphosgen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.